Luftige Zimtschnecken

Dem Geruch von frischen luftig-weichen Cinnamon Rolls kann glaub keiner widerstehen. Zimtschnecken gehören einfach in die skandinavischen Bäckereien und sind vor allem in Schweden die Stars der Bäckerkunst. Die Kombination aus luftigem Hefeteig und feinem Zimt duftet nach dem Backen einfach herrlich und ist „hygge“ pur. Der Begriff „hygge“ hat seinen Ursprung in der dänischen und norwegischen Sprache und bedeutet so viel wie „geborgen“, „behaglich“ oder „im trauten Heim“. Die Dänen selbst nutzen diesen Begriff oft im Sinne von „typisch dänisch“.

Allein deswegen konnte ich nicht widerstehen und musste auch mal in den Genuss selbstgebackener Zimtschnecken kommen. Ich kann euch versprechen, sie schmecken einfach herrlich hygge.

so lecker…

Zutaten

Teig:

. 300 ml lauwarme Milch
. 50 g Zucker
. ½ Würfel Hefe
. 75 g zerlassene und abgekühlte Butter
. 1 Ei
. Prise Salz
. 530 g Mehl

Füllung:

. 55 bis 65g sehr weiche Butter
. 30g Zucker
. 2 TL Zimt

zudem

. 1 Eigelb und 2 TL Milch


1. Milch, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Ei Salz und die Hälfte des Mehls unterrühren. Sobald alles gründlich vermengt ist, wird das restliche Mehl eingerührt und ca. 5 bis 7 Minuten lang zu einem glatten Teig geknetet.


2. Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde lang gehen lassen. Währenddessen die Butter für die Füllung bei Zimmertemperatur weich werden lassen.


3. Den Teig nach dem Gehen erneut kurz kneten und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 45×60 cm ausrollen.


4. Den ausgerollten Teig mit der weichen Butter bestreichen. Zimt und Zucker vermengen und auf den Teig streuen. Danach den Teig von der kurzen Seite her aufrollen und die Rolle in rund 3cm dicke Stücke schneiden.


5. Die Zimtschnecken mit etwas Abstand zueinander in eine mit Backpapier ausgelegte oder gefettete Form legen. Hierfür könnt ihr ein Backblech (23×33 cm) oder eine klassische Springform nehmen.


6. Die Zimtschnecken noch einmal zugedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen, bis sie deutlich aufgegangen sind. Das dauert ca. ½ bis 1 Stunde.


7. Bei 170 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen für ca. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Wer etwas Glanz auf seinen Cinnamon Rolls haben möchte, kann die Rolls vor dem Backen noch mit 1 Eigelb vermengt mit 2 TL Milch bestreichen. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

Die Zimtschnecken schmeckt warm wie kalt und halten sich, sofern sie luftdicht aufbewahrt werden, bis zu ca. 3 Tage.

Das Rezept ergibt 15 bis 16 Cinnamon Rolls.


Nährwerte pro Stück

196 Kalorien
6,3 g Eiweiß
31,6 g Kohlenhydrate
4,3 g Fett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s